Rechtliche Hinweise

Verwendung der Website; Produktgewährleistungen

Die Informationen auf dieser Website können ohne Ankündigung geändert oder aktualisiert werden. Die ContiTech AG kann auch jederzeit ohne Ankündigung Änderungen an den hier beschriebenen Produkten oder Dienstleistungen vornehmen. Eine Haftung für jegliche unmittelbaren oder mittelbaren Schäden, Schadensersatzforderungen, Folgeschäden gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund, die durch Ihren Zugriff oder die Verwendung der Websites entstehen, insbesondere auch durch Infizierung Ihrer Computerumgebung mit Viren, ist ausgeschlossen.

Die Verpflichtungen und Haftungen der ContiTech AG in Bezug auf die Produkte der ContiTech AG unterliegen ausschließlich den Vereinbarungen, denen zufolge sie verkauft werden. Die Produkte der ContiTech AG unterliegen den von der ContiTech AG festgelegten Grundsätzen der beschränkten Gewährleistung und Regulierung, in ihrer jeweils gültigen Fassung. Der Inhalt dieser Website ändert oder beschränkt diese Gewährleistungs- und Regulierungsgrundsätze auf keinerlei Weise.

DIE ANGABEN AUF DIESER WEBSITE DIENEN NUR ZU INFORMATIONSZWECKEN. SÄMTLICHE GEWÄHRLEISTUNGEN - MIT AUSNAHME DER GRUNDSÄTZE DER BESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNG UND REGULIERUNG DER CONTITECH AG IN DER JEWEILS GÜLTIGEN FASSUNG - WERDEN HIERMIT AUSGESCHLOSSEN, EINSCHLIESSLICH DER IMPLIZIERTEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTFÄHIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON VORSCHRIFTEN.

Weltweite Verfügbarkeit der Produkte

Diese Website kann Informationen über Produkte der ContiTech AG enthalten, die in Ihrem Land noch nicht verfügbar sind. Solche Informationen auf dieser Website dienen nicht zur Ankündigung einer Produktverfügbarkeit irgendwo in der Welt. Wenden Sie sich an Ihren Vertriebshändler oder Vertreter der ContiTech AG vor Ort, um mehr über zukünftige Pläne für Produkte zu erfahren, die bei Ihnen noch nicht erhältlich sind

Verknüpfungen zu anderen Websites

Verknüpfungen zu anderen Websites werden lediglich als Serviceangebot für die Nutzer unserer Website bereitgestellt. Diese Websites sind vollständig unabhängig von der ContiTech AG und liegen außerhalb ihrer Kontrolle. Die ContiTech AG macht keinerlei Aussagen über andere Websites, auf die Sie möglicherweise über diese Website zugreifen, und die ContiTech AG übernimmt keine Haftung für den Inhalt oder die Verwendung solcher Websites.

Markenzeichen und Urheberrecht

Die Markenzeichen, Dienstleistungsmarken und Logos, die auf dieser Website dargestellt sind (die „Markenzeichen“), sind Eigentum der ContiTech AG und/oder ihrer verbundenen Unternehmen. Der Inhalt dieser Website ist ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der ContiTech AG nicht so auszulegen, als dass dadurch eine Lizenz oder ein Recht auf die Markenzeichen erteilt würde. Die unberechtigte Verwendung der Markenzeichen ist streng untersagt. Die ContiTech AG setzt ihre gewerblichen Schutz- und Urheberrechte in der ganzen Welt im vollen gesetzlich zulässigen Maße strikt durch.

Copyright © 2019 ContiTech AG. Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Animationen, Videos, Musikstücke, Sounds und anderen Materialien auf dieser Website unterliegen dem Urheberrecht und anderen gewerblichen Schutzrechten der ContiTech AG und ihrer verbundenen Unternehmen. Die ContiTech AG ist Eigentümerin des Urheberrechts an der Auswahl, der Koordination und dem Arrangement der Materialien auf dieser Website. Diese Materialien dürfen weder für kommerzielle Zwecke oder kommerziellen Vertrieb kopiert werden, noch dürfen sie verändert oder auf anderen Websites übernommen werden.

Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb

1. Veranstalter

Veranstalter des Wettbewerbs ist die ContiTech Luftfedersysteme GmbH, Vahrenwalder Str. 9, 30165 Hannover.
Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden im Zusammenhang mit dem Wettbewerb sind an fleetmatch@continental.com zu richten.

2. Teilnahmeberechtigung

2.1
Die Registrierung für den Wettbewerb erfolgt mittels einer einmaligen Profilanlegung und Rampenbewertungen, sowie nach Zustimmung der Datenschutzregelungen und Teilnahmebedingungen bis zum 29.02.2020. Die Teilnahme ist kostenlos.

2.2
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt, im Besitz eines Führerscheins der Klasse C sowie dem Schlüsselnummerneintrag 95 sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Die Teilnehmer haben bei der Anmeldung ihren bürgerlichen Vor- und Nachnamen sowie ihre E-Mailadresse anzugeben. Eine Teilnahme unter falschem Namen oder in fremdem Namen ist nicht zulässig. Eine mehrfache Teilnahme am Wettbewerb (auch unter verschiedenen Namen) führt zum Ausschluss vom Wettbewerb.

2.3
Mitarbeiter von Continental oder einem mit Continental im Sinne von §§ 15 ff Aktiengesetz verbundenen Unternehmen und deren Angehörige sowie andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Wettbewerbs beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Aktionslaufzeit und Preise

3.1
Der Zeitraum, in dem die Teilnahme am Wettbewerb möglich ist, beginnt am 18.12.2019, 0:00 Uhr und endet am 29.02.2020 um 24:00 Uhr.

3.2
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen der auf den Bewertungen von Laderampen beruhenden und durch Continental fleetmatch durchgeführten Evaluierung unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern.

3.3
Der Gewinner wird anhand der erfolgten Rampenbewertung ermittelt. Der Teilnehmer mit den meisten Bewertungen (Einzelbewertungen, dies beinhaltet auch das mehrfache Bewerten einzelner Rampen) wird als Gewinner festgelegt.

3.4 Folgende Gewinne werden ausgelost:

1. Preis: Eine Reise für 2 Personen nach Israel mit professionellem Fahrertraining inkl. vollständiger Übernahme aller Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten.

2.-3. Preis: Eine Reise für 1 Person nach Israel mit professionellem Fahrertraining inkl. vollständiger Übernahme aller Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten.

4.-10. Preis: Je ein 500€ Gutschein, anrechenbar auf alle Continental Reifen

Umtausch, Übertragung oder Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Sollte der Gewinn auf Grund höherer Gewalt (Unwetter etc.) nicht durchführbar sein, besteht kein Gewinn- oder Ersatzanspruch.

3.5
Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

3.6
Continental behält sich vor, den Wettbewerb ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder zeitlich auszudehnen. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen Continental zu.

4. Benachrichtigung der Gewinner

4.2
Die Gewinner werden zeitnah nach Feststellung des Gewinners per E-Mail benachrichtigt. Continental ist im Zusammenhang mit dem Wettbewerb berechtigt, die Daten der Gewinner an Continental Reifen Deutschland GmbH und seine verbundenen Unternehmen sowie an Hazamig Dudi Nasa Ltd., Bet Hadfus 29 Givaat Shaul, 95483 Jerusalem, Israel zu übermitteln, um die Benachrichtigung und die Auslieferung bzw. Durchführung des Gewinns zu ermöglichen.

4.2
Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 3 Wochen nach der Gewinnbenachrichtigung bei Continental, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Kann eine Auslieferung des Gewinns aus Gründen, die der Gewinner zu vertreten hat, nicht innerhalb von 6 Monaten im Anschluss an die Gewinnbenachrichtigung erfolgen, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ebenfalls ersatzlos. Ebenso verfällt der Gewinnanspruch, sofern der Gewinner zum Zeitpunkt vereinbarten der Gewinnübergabe durch Krankheit oder anderen persönlichen Gründen den Gewinn nicht antreten kann.

5. Ausschluss von der Teilnahme am Wettbewerb

5.1
Der Gewinner gilt erst nach abschließender Prüfung der Erfüllung der Rahmenbedingungen als tatsächlicher Gewinner. Sollten eine oder mehrere Rahmenbedingungen nicht erfüllt werden, wird die Teilnahme als unrechtmäßig erachtet und der Teilnehmer vom Wettbewerb ausgeschlossen. Dies gilt auch nach Ende des Wettbewerbs. Der Gewinn geht in diesem Fall solange an den Nächstplatzierten über, bis ein Teilnehmer gefunden wurde, der die Bedingungen vollständig erfüllt.

5.2
Continental behält sich vor, nach eigenem Ermessen einzelne Personen von der Teilnahme an dem Wettbewerb auszuschließen, Gewinne abzuerkennen und zurückzufordern, wenn ein begründeter Verdacht auf Falschangaben, Manipulation, Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder sonstige unerlaubte Handlungen vorliegt.

6. Haftungsausschluss

Der Teilnehmer nimmt hiermit zur Kenntnis, dass Continental keine Garantie oder Gewähr für die Verfügbarkeit der Internetseiten, über die die Teilnahme an dem Wettbewerb erfolgt, oder der darauf eingestellten Inhalte übernimmt. Continental behält sich vor, die Verfügbarkeit dieser Internetseiten (auch ohne vorherige Ankündigung) bzw. den Zugang hierzu ganz oder teilweise einzuschränken. Continental haftet nicht für die Insolvenz der Kooperationspartner und die daraus resultierenden Folgen für die Wettbewerbsdurchführung und Gewinnabwicklung. Continental, deren Organe, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen technischer Anlagen oder eines Dienstes, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Wettbewerb entstehen können, es sei denn, solche Schäden werden von Continental vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Verletzungen von Körper, Leben und Gesundheit.

7. Einwilligung

7.1
Durch die Profilanlegung und Rampenbewertung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass Continental seine persönlichen Daten für die Dauer des Wettbewerbs speichert und ggf. an den Kooperationspartner, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Wettbewerbs speichern darf, übermittelt, soweit die Speicherung und Übermittlung für die Durchführung des Wettbewerbs erforderlich sind. Nach Ablauf des Wettbewerbes werden Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen gelöscht. Die bei diesem Wettbewerb gemachten Angaben werden, soweit vom Teilnehmer nicht ausdrücklich anders bestätigt, nur zum Zweck der Abwicklung des Wettbewerbs verwendet und ohne ausdrückliche Erlaubnis des Teilnehmers nicht an Dritte weitergegeben.

7.2
Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, die Einwilligung in die Speicherung der Daten zu widerrufen und somit von der Teilnahme am Wettbewerb zurückzutreten. Der Widerruf ist schriftlich an ContiTech Luftfedersysteme GmbH, Philipsbornstrasse 1, 30165 Hannover, oder per E-Mail an fleetmatch@continental.com zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

8. Veröffentlichung

8.1
Der Teilnehmer gibt seine Zustimmung zur eventuellen Veröffentlichung seines Profilbildes mit Vornamen sowie dem Anfangsbuchstaben seines Nachnamens auf der Webseite von Continental und in den von Continental genutzten Werbemedien einverstanden. Der Gewinner stimmt bei Wahrnehmung des Gewinns zu, Teil einer medialen Story zu werden und tritt die Bild- und Tonrechte an seiner Person an die ContiTech Luftfedersysteme GmbH ab.

8.2
Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, die Einwilligung zu der Veröffentlichung zu widerrufen und somit von der Teilnahme am Wettbewerb zurückzutreten. Der Widerruf ist schriftlich an ContiTech Luftfedersysteme GmbH, Philipsbornstrasse 1, 30165 Hannover oder per E-Mail an fleetmatch@continental.com zu richten. In diesem Fall findet Punkt 4.2 dieser Teilnahmebedingungen Anwendung.

9. Sonstiges

9.1
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

9.2
Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und Continental unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (CISG/UN-Kaufrecht) ist ausgeschlossen.

9.3
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall, dass diese Teilnahmebedingungen eine unbeabsichtigte Regelungslücke aufweisen.

9.4
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hannover, soweit eine Vereinbarung hierüber zulässig ist. Soweit der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz von Continental ebenso als Gerichtsstand vereinbart.